Lieferung in Europa Beratung und Kundenservice - Tlf: + 45 76327779
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.
GFK-Konstruktionen am dänischen Schienennetz
Schiene
  • Lieferant: Fiberline A/S
  • Materialen: Strukturelle Konstruktionsprofile
  • Vorteile: Einfache Montage • Nichtleiter • Hohe Festigkeit • Geringes Gewicht • Korrosionsfestes Material • Wartungsfreundlich

Als Nichtleiter spart GFK im Umfeld elektrifizierter Bahnstrecken einiges an Kosten und Erdungsaufwand. Für den dänischen Schienennetzbetreiber Banedanmark einer von mehreren Gründen, bei Wartungsbühnen, Zugangswegen etc. auf die Leichtbaumaterialien von Fiberline zu setzen.

Für den Bau einer Brücke, Treppenanlage und Wartungsbühne am Bahnhof Vejle wählte der dänische Schienennetzbetreiber Banedanmark GFK. Gegenüber dem bisher eingesetzten galvanisierten Stahl bieten Konstruktionen aus pultrudierten GFK-Profilen mehr Sicherheit und Haltbarkeit.

”Für Banedanmark spielt es eine große Rolle, dass man beim Nichtleiter GFK auf die Erdung in der Nähe von Fahrleitungen verzichten kann. Im Zuge der fortschreitenden Elektrifizierung ergibt allein schon dieser Vorteil von GFK ein riesiges Einsparpotenzial“, erklärt Lone Kaalund Døjbak, Technical Solution Manager bei Fiberline Composites.

Stahlkonstruktionen mit weniger als 5 m Abstand zu Fahrleitungen sind zur Sicherung von Funktion und Arbeitsschutz mit Erdungs- bzw. Potenzialausgleichsleitungen zu versehen.

Langfristig wirtschaftlicher

Neben dem reduzierten Konstruktions- und Montageaufwand liefert GFK auch langfristige Einsparpotenziale. Die korrosions- und witterungsbeständigen GFK-Profile sind äußerst haltbar und langlebig, und das bei minimalem Instandhaltungsaufwand.

Lone Kaalund Døjbak: ”Da Faserverbundkunststoffe weder rosten noch verrotten, halten sich die Instandhaltungskosten in engen Grenzen. So sind GFK-Konstruktionen wesentlich besser für die Einwirkungen von Wind und Wetter, Bahnverkehr und Umwelt gerüstet. Die Instandhaltung beschränkt sich auf kosmetische Maßnahmen.”

Für Banedanmark haben zuverlässige Funktion sowie die Sicherheit des Personals hohe Priorität. Anfang 2017 hat man das Zulassungsverfahren um höhere Dokumentationsanforderungen erweitert. Fiberline ist der einzige europäische Hersteller, der GFK-Konstruktionsprofile mit CE-Zulassung liefern und somit dokumentierte Qualität und Eigenschaften gewährleisten kann.

Leichte Anlieferung

Bei Bahnbauten ist die Anlieferung der Materialien oft eine schwierige und kostspielige Angelegenheit. Das Leichtbaumaterial GFK reduziert den Montageaufwand vor Ort und macht den Einsatz von schwerem Gerät überflüssig.

Zur Konstruktion:

Die erste neue Wartungsbühne wird im Zuge einer Änderung der Weichenheizungen am Bahnhof Vejle errichtet. Weitere ähnliche Konstruktionen für Banedanmark sind bereits geplant. Zum Lieferumfang gehören auch Treppen- und Brückenanlagen aus GFK. Sie sollen die Bedienung der schwer zugänglichen Sicherungshäuschen und Schaltkästen erleichtern und sicherer gestalten.

 

Spezifikationen

Wartungsbühne
Material: GFK
Länge: 4 m
Breite: 1,1 m
Geländerhöhe: 1,2 m
Geländertyp: Industrial

Treppe
Material: GFK
Länge: 7,5 m
Breite: 0,8 m
Geländerhöhe: 1,2 m
Geländertyp: Industrial
Steigung: 26 %

Brücke
Material: GFK
Länge: 2 m
Breite: 1 m
Geländerhöhe: 1,1 m
Geländertyp: Industrial
 
Standort: Unweit Bahnhof Vejle