PRO TEC 7

PRO TEC 7

Neuer Maßstab bei der Energieeffizienz: bis zu 52 % weniger Wärmeverlust

Das preisgekrönte Fenster PRO TEC 7 liefert einen positiven Beitrag zur Energiebilanz. Während bei herkömmlichen Fenstern die Verluste überwiegen, holt die Neuentwicklung mit ihren schmalen und hoch isolierenden Rahmen mehr Sonnenlicht und damit Wärme ins Haus, als durch das Fenster nach außen verloren geht.

Bjarne Haulrik, Geschäftsführer von PRO TEC:
"Unser neues Fenster isoliert doppelt so gut wie herkömmliche Niedrigenergiefenster. So lässt sich der Heizenergiebedarf um bis zu 52 % senken. Das spart nicht nur Heizkosten, sondern trägt auch zum Klimaschutz bei. Deshalb hat unsere Neuentwicklung erstklassige Erfolgschancen - auch auf Exportmärkten."
 

Architektonisch im Trend

Da GFK-Profile zehnmal so steif sind wie PVC-Profile, ergeben sich mit GFK sehr schlanke Fensterrahmen. Das elegante Erscheinungsbild liegt voll im architektonischen Trend - in Skandinavien wie in anderen Ländern Europas.

Pro Tec 7

Kältebrücken abgeschafft

Eins der Entwicklungsziele war das Vermeiden jeglicher Kältebrücken sowie der dadurch entstehenden Wärmeverluste und Kondenswasserprobleme. In Neubauten verschwindet fast die Hälfte der Heizenergie durch Fenster und Türen – Wärmeverluste, die vor allem durch mangelhaft isolierende Rahmen und Einfassungen entstehen.

"GFK verhindert die Entstehung von Kältebrücken und bringt mit seiner guten Wärmedämmung für die gesamte Fensterkonstruktion einen U-Wert von 0,76 W/m²K. Damit leistet unser Fenster erheblich mehr als die aktuelle Gesetzgebung verlangt", erklärt Bjarne Haulrik.


 

Architektonisch im Trend

Da GFK-Profile zehnmal so steif sind wie PVC-Profile, ergeben sich mit GFK sehr schlanke Fensterrahmen. Das elegante Erscheinungsbild liegt voll im architektonischen Trend - in Skandinavien wie in anderen Ländern Europas.

Bjarne Haulrik: "Wir geben den Architekten Gestaltungsfreiheit unter Einhaltung aller Energieeffizienzanforderungen. Mit PRO TEC 7 werden große Fensterflächen nicht durch sperrige Rahmenkonstruktionen verschandelt."

Selbst mit Dreifachverglasung behält das GFK-Fenster seine elegante Erscheinung, und das bei extrem niedrigen U-Werten. 


PRO TEC Vorteile:

  • Gute Wärmedämmung
  • Schlankes Design, hoher Lichteinfall
  • Senkung der Heizkosten
  • Reduziert C02-Emissionen
  • Plusenergie-Fenster


PRO TEC VINDUER A/S