25 Jahre Tür- und Bodenschwellen aus GFK

25 Jahre Tür- und Bodenschwellen aus GFK

Vor 25 Jahren erblickten die ersten GFK-Türschwellen von Fiberline das Licht der Bauwelt. Seither haben Europas führende Fenster- und Türenbauer zunehmend erkannt, welche ungeahnten Möglichkeiten in dem hochfesten und superisolierenden Werkstoff GFK stecken.

Bodenschwellensysteme gehören zu den Innovationsschwerpunkten der Fiberline Composites A/S. Unsere erfahrene Techniker und Kundenberater kennen die Markt- und Bedarfsentwicklung bis in alle Einzelheiten. Technical Solution Manager Norbert Bieseke, unser Mann in Deutschland, und seine deutschkundigen Kollegen am dänischen Hauptsitz sorgen für einwandfreie Kommunikation und Zusammenarbeit mit unseren deutschen und deutschsprachigen Kunden.

"Dank hoher Festigkeit und niedrigem Gewicht erleichtern GFK-Profile großflächige Verglasungen. Anders als herkömmliche Lösungen sind unsere Bodenschwellenprofile 'aus einem Guss'. Diese und weitere, größtenteils gezielt gestaltbare Eigenschaften erfüllen den aktuellen Bedarf und sind sehr gefragt."

Stig Krogh Petersen, Vice President

Europas führende Hersteller von Schiebetüren schätzen unsere hochisolierenden Tür- und Bodenschwellenprofile seit Jahren. Zu unseren Kunden zählen Ernst Schweizer, Alu System und MACO.

 

Technical Coordinator Preben V. Nielsen bei der Beurteilung von Isothermen und U-Werten. Die R&D-Abteilung von Fiberline bringt sich bei Bedarf in die Zusammenarbeit mir unseren Kunden ein
 

Sind Sie auf der Suche nach Bodenschwellenprofilen

  • mit einzigartigem U-Wert
  • für großflächige Verglasungen
  • mit einfachem und robustem Aufbau
  • mit ansprechender Oberfläche,

 

... dann kontaktieren Sie am besten gleich heute Norbert Bieseke, mit dem Sie unverbindlich und umfassend die genau richtige Lösung für Ihren Bedarf erörtern können.