Gestaltungsfreiheit

Gestaltungsfreiheit

Das Fiberline-Pultrusionsverfahren bietet dem Konstrukteur ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit - in Bezug auf Profilquerschnitte, Werkstoffeigenschaften und Oberflächen sowie die Konstruktion fertiger Lösungen.

Durch geeignete Kombinationen von Verstärkung, Matrix und Additiven können die Werkstoffeigenschaften präzise auf den spezifischen Bedarf zugeschnitten werden.
 

Max. Höhe

Min.Krümmungsradius (mit Vorbehalt auf die Wahl der Armierung)

Max. Breite
     

Max. Länge Hinterschneiderungen möglich Langsverlaufende Rippen möglich
     
Unterschiedliche Stärken möglich Sandwich möglich Einlegen von Leit und Wiederstandsdraht möglich
     
Max. Stärken, unverbindlich Min. Stärken, unverbindlich
(mit Vorbehalt von der Wahl der Armierung)

Einfärben möglich (Bemerk: Die Einfärbung ist nicht RAL identisch).
 
Oberflächenlackierung möglich, RAL-echt mit freier Farbenwahl.

 

Share