Fiberline-Brücke

Fiberline-Brücke

Instandhaltungsfrei seit 1997.
Als Skandinaviens erste GFK-Brücke errichtete Fiberline 1997 die 40 m lange Fußgänger- und Fahrradbrücke über eine der am stärksten befahrenen Bahnstrecken Dänemarks.

Die Fiberline-Brücke war zu dem Zeitpunkt eine der weltgrößten Brücken aus faserverstärktem Kunststoff sowie die weltweit erste GFK-Brücke über eine Bahnstrecke – mit entsprechend hohen Anforderungen an die Montage und Sicherheit. Die Montage erfolgte nachts, um den Bahnverkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen.

Fiberline Brücke

Außer dem Entfernen von Algen und Graffiti hat die Brücke seit 1997 keine Wartungskosten verursacht. 

 

Share